Download Altsein in Deutschland: Ein Beitrag zur raumbezogenen by Inge Strüder PDF

By Inge Strüder

ISBN-10: 3810021601

ISBN-13: 9783810021601

Die Konzeptstudie führt am Beispiel des Themas Altsein vor, wie eine examine von gesellschaftlicher Wirklichkeit aus der raumbezogenen Außenperspektive und der kontextbezogenen Innenperspektive aussehen kann. Aufbauend auf Aspekten der Strukturationstheorie von Anthony Giddens werden ein Untersuchungsansatz und Kategorien entwickelt, mittels derer soziale Strukturen, materielle Artefakte, Menschen in ihren sozialen Beziehungen und ihre Nutzung der materiellen Umwelt analysiert werden können. Im Mittelpunkt der Untersuchung von Altsein als sozialer Konstruktion der Lebensphase modify in den neuen und alten Bundesländern stehen die Wohnbedingungen und sozialen Netzwerke älterer Menschen. Die aktuelle Politik zu diesen Aspekten wird präsentiert als eine Handlungssteuerung, die die Nutzung von materieller Umwelt und die Zugänge zu diversen Ressourcen wie z.B. ambulanten Diensten oder dem Seniorenheim als stationärer Einrichtung reglementiert. Zentrales Steuerungsinstrument (autoritative Ressource nach Giddens) ist das Pflegeversicherungsgesetz. Aus der kontextbezogenen Innenperspektive wird die aktuelle Nutzung der sozialen und materiellen Umwelt von älteren Frauen in den alten und neuen Bundesländern mittels des Ansatzes der Geschlechterforschung analysiert.

Show description

Read or Download Altsein in Deutschland: Ein Beitrag zur raumbezogenen Handlungssteuerung PDF

Best german_9 books

Gesundheitsverhalten: Psychologische Determinanten des Arztbesuchs

Ein zentrales aspect des Gesundheitsverhaltens ist das Konsultationsverhalten. Ob ein Kranker einen Arzt aufsucht oder nicht hängt nur zu einem kleinen Teil von den körperlichen Beschwerden ab. Am Beispiel von Personen mit funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wird untersucht, welche Faktoren zu der Entscheidung beitragen, einen niedergelassenen Arzt aufzusuchen (repräsentative Stichprobe von rund 2200 Personen).

Die Massenmedien im Wahlkampf: Die Bundestagswahl 2002

Professioneller Wahlkampf bedeutet Medienwahlkampf. Die Medien spielen die Hauptrolle bei der Vermittlung von Politik an die Wählerschaft. Um eine für sie günstige Darstellung der Politik sicher zu stellen, bemühen sich die politischen Akteure um die Anpassung ihrer Wahlkampfbemühungen an die Logik der Medien.

Hans J. Morgenthau und der weltpolitische Realismus

Hans J. Morgenthau wird in den united states zu den großen Intellektuellen des Landes gezählt. Um so erstaunlicher ist die Tatsache, dass sein umfassendes Werk in Deutschland in nur fragmentarischer Weise rezipiert wurde. Der 1904 in Coburg geborene Jude konzipierte die erste als solche anerkannte systematische Theorie der internationalen Politik, die zu Beginn des Kalten Krieges weltweiten Einfluss erlangte.

Neue Lernkulturen in Europa?: Prozesse, Positionen, Perspektiven

Braucht Europa eine "neue Lernkultur"? Der Band gibt einen Überblick über Erfahrungen mit neuen Modellen des Lernens und institutionellen Veränderungen der beruflichen Bildung und Weiterbildung in europäischen Ländern.

Extra info for Altsein in Deutschland: Ein Beitrag zur raumbezogenen Handlungssteuerung

Example text

Altenhilfepolitik ist Teil der Altenpolitik. Die Adressaten sind in erster Linie hilfebedürftige ältere Menschen. B. in dem sozialpolitischen Leitziel "ambulant vor stationär" operationalisiert ist. Die ambulante Versorgung von älteren Menschen soll verbessert werden, um stationären Aufenthalten vorzubeugen. Sozialpolitik für das Alter beinhaltet alle Regulierungen des Rentenversicherungsrechts, Rehabilitationsrechts, Krankenversicherungsrechts, Sozialhilferechts und Pflegeversicherungsrechts (vgl.

Seniorenpolitik und Altenhilfeplanung sind nur zu einem geringen Teil geregelt, die Normierungen sind unsystematisch und zum Teil widersprüchlich. B. Rentenreformgesetz, das Rentenüberleitungsgesetz für die ältere Menschen in den neuen Bundesländern), die des Sozialgesetzbuches XI für die Pflegebedürftigkeit im Alter und das Bundessozialhilfegesetz (vgl. Gitschmann 1996, S. ). Altenhilfeplanung gehört in den Bereich des Sozialwesens. Sie ist unmittelbar vom Sozialversicherungsrecht betroffen, fungiert jedoch als Ausfallbürge für Defizite der übergeordneten Sozial- und Gesundheitssysteme.

Rowles stellte drei Hauptarbeitsbereiche heraus: die altersbezogenen Veränderungen in der Beziehung von Individuen mit ihrer Umwelt, die räumliche Verteilung älterer Menschen und die sozialen Dienste. W ames forderte Geographen auf, zum Verständnis von persönlichen und sozialen Implikationen des Alterungsprozesse beizutragen sowie für ein besseres Verständnis des Wohlergehens im Alter Beiträge zu leisten. In Studien sollten die räumliche Konzentration und Verteilung älterer Menschen sowie ihre Veränderung über Zeit und die Bereitstellung von Diensten für ältere Menschen analysiert werden.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 50 votes